TV Anrath erfolgreich beim Volleyball-Jugendkreispokal

Die Mädchen und Jungs des TVA durften am 15./16. Juni beim Jugendkreispokal wieder eindrucksvoll zeigen was sie konnten. Es galt die guten Leistungen der Saison bzw. der beiden letzten Kreispokale zu bestätigen.

Leider konnte mit der U13 unsere aussichtsreichste Mannschaft, ihre Leistungsfähigkeit nicht unter Beweis stellen, da sie als einzige Mannschaft in dieser Altersklasse gemeldet hatten. Ob die Gegner vielleicht Angst vor dem eingespielten Team, dass zuletzt die beiden U12 Titel geholt hat, hatten? Jedenfalls dürfen sich die Mädels und Jungs auch dieses Jahr Kreispokalsieger nennen.

Da die Spielerinnen der U13 sich entschieden haben, in der kommenden Saison nicht nur in der altersgemäßen U14, sondern auch in der U16 zu spielen, kam der Kreispokal als Generalprobe gerade recht. In der Vorrunde wartete direkt der Kracher. Mit dem 6. der Oberliga trafen unsere „Neulinge“ auf die kompakte und eingespielte Mannschaft der VT Kempen, deren Spielerinnen übrigens überwiegend schon das zweite Jahr U16 spielten.

Die zwei Sätze, anfänglich geprägt von großer Nervosität, bei denen es für uns nur darum ging nicht unter zu gehen und Erfahrung zu sammeln, waren für unsere Gegner kaum mehr als eine Pflichtveranstaltung. Dass beide Sätze mit zweistelligem Ballergebnis abgeschlossen werden konnten, war schon ein klarer Erfolg.

Weiterlesen ...

Drei TVA Spielerinnen in der Kreisauswahl

Ein Indiz für die gute Jugendarbeit unserer Volleyballabteilung ist, dass es gleich drei U14 Spielerinnen des TVA in die Auswahlmannschaft des Volleyballkreises Krefeld-Viersen geschafft haben.

Am Auswahltraining, das auch zur Sichtung der Mädels diente, nahmen bis zu 16 Kids der Jahrgänge 2006/07 teil, darunter auch vier unserer Spielerinnen. Trainiert wurde seit Januar alle 14 Tage in Kempen unter der Leitung eines ehemaligen hessischen Verbandsjugendtrainers. Die Fortschritte vieler Spielerinnen in dieser Zeit waren enorm.

 

Der Höhepunkt war am vergangenen Sonntag (26.5.2019), das Kreisauswahlturnier in Borken. Hier konnten die Mädels zeigen was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben und belegten als viertbester Kreis (Borken und Wesel starteten mit je zwei Teams) den sechsten Platz. Für Platz drei und damit zur Qualifikation für das Finale bei den RuhrGames in Duisburg, fehlte lediglich ein Sieg. Ein tolles Ergebnis!

Bei der Siegerehrung, die von zwei Bundesligaspielerinnen der "Skurios Volleys Borken" durchgeführt wurde, war die Enttäuschung bei den Mädels über die verpasste Chance schon wieder vergessen.

 

Ausschreibung Damenturnier 2019

Hallo Volleyballfreunde!

Der TV Anrath richtet am 1. September 2019 das 5. Saisonvorbereitungsturnier für Damenmannschaften aus. Das Niveau der Mannschaften sollte Kreisliga bis Bezirksliga sein (Spielklasse in der Saison 2019/20).

Das Turnier wird auf drei Feldern ausgetragen.
Das Teilnehmerfeld ist auf 12 Mannschaften begrenzt.

Das Startgeld beträgt 45,- Euro, wovon Ihr 15,- Euro als Kaution am Ende des Turniers zurück bekommt.

Anmelden könnt Ihr Euch über unser Anmeldeformular . Nach der Anmeldung wird Euch eine Bestätigungsmail zugeschickt, die auch die Informationen zur Überweisung des Startgeldes beinhaltet.

Detaillierte Informationen zum Ablauf erhaltet Ihr ca. drei Wochen vor dem Turnier.
Solltet Ihr noch Fragen haben, schickt diese per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Bis dann
Eure Turnierleitung

Achtung! Geänderte Trainingszeiten!

Mit Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison haben wir unsere Trainingszeiten angepasst.
Die Einzelheiten findet Ihr im aktualiserten Flyer!

Wer Lust hat zum Probetraining zu kommen, bitte vorher unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Termin vereinbaren.

 

U13 mit Platz drei nicht ganz zufrieden

Den dritten Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksliga gesichert, sind die Jungs und Mädels doch nicht ganz zufrieden mit dem AUsgang der Saison, schliesslich war zwei Spieltage vor Schluss sogar noch die Meisterschaft möglich.

Mit den Siegen in den abschliessenden zwei Spielen. konnten unsere Kids zufrieden sein, wenn auch nicht mit dem gesamten Spielverlauf. Zuviele eigene Fehler brachten im ersten Satz beim Spiel gegen den TV Jahn Königshardt den verdienten Satzgewinn der Gäste. Im zweiten Satz wurde dann jedoch von uns wieder Volleyball gespielt und die Fehler deutlich reduziert. Vorallem bei den Aufschlägen fanden schliesslich wieder alle zu Ihrem Können zurück. Die Folge war der gewonnene 2. Satz. Im Tie-Break wurde dann der erste Sieg des Tages klar gemacht.

 

Zu Beginn des zweiten Spiel schienen unsere Mädels und Jungs mit zuviel Kuchen aus der Cafetreia wieder auf's Spielfeld gekommen zu sein. Wieder wurden zuviele eigene Fehler und dem Gegner TUSEM Essen die Führung leicht gemacht. Zwischenzeitlilch liessen unsere Spieler den Gast auf 9 Punkte Vorsprung davon ziehen. Erst einige Wechsel und der plötzlich erwachende Siegeswille konnten die Mannschaft wieder auf Kurs bringen und Punkt um Punkt aufgeholt werden. Der Satzgewinn mit 26:24 war dennoch glücklich und gegen eine stärkere Mannschaft wohl nicht mehr möglich gewesen. Im zweiten Satz wollten die Kids dann nichts anbrennen lassen und konnte immer aus einer komfortabelen Führung heraus das Spiel kontrollieren. Der 2:0 Spielgewinn mit 25:21 im zweiten Satz war daher dann auch verdient.

Als nächste Aufgabe steht den Mädels, die grösstenteils aktuell auch am Kreisauswahl-Training der U14 teilnehmen, und Jungs der Kreispokal am 18. Mai in Verberg bevor. Die Mannschaft, in den letzten beiden Jahren Sieger in der Altersklasse U12, möchte diese Serie nun auch in der U13 fortsetzen. Dafür viel Erfolg!

 

 

Pokalfinale erreicht

Nach nur mäßigem Start in die Saison, hat unsere Damen am gestrigen Montagabend gegen die Mannschaft des Hülser SV erneut gezeigt, dass sie Pokal kann.

In drei Sätzen konnte der Gegner, der eine Klasse höher spielt, in der Halle Johannesschule klar mit 3:0 76:65 geschlagen werden. Lediglich im zweiten Satz konnten die Gäste unsere junge Mannschaft (drei Spieler aus der U16) etwas unter Druck setzen, als diese mit 21:19 in Führung gingen und bei 24:21 sogar Satzball hatten. Jedoch konnte unsere Mannschaftsführerin mit einer starken Aufschlagserie den Ausgleich und schließlich auch mit 26:24 den Satz holen. 

Im Finale treffen wir unsere alten Lieblingsgegner von der VT Kempen wieder und hoffen auch der zwei Klassen höher spielenden Mannschaft das Leben schwer zu machen und uns letztlich den Kreispokal nach Anrath zu holen. 

Wenn wir die Form aus diesem Pokalspiel in die nächsten Meisterschaftspiele mitnehmen können, kann noch der direkte Wiederaufstieg in die Bezirksklasse als realistisches Ziel gesetzt werden. Die nächste CHance gibt es direkt am kommenden Sonntag um 10 Uhr in der Halle Johannesschule gegen den Rumelner TV. Zuschauer sind zur Unterstützung gerne gesehen...

 

 

Hallenwechsel bei der Jugend

WICHTIG!

Die Ballspielgruppe "Kinder an den Ball" und das Volleyball-Jugendtraining finden ab sofort donnerstags nicht mehr in der Leineweberhalle sondern in der Halle Johannesschule statt! 

Die Uhrzeiten bleiben unverändert

Kinder an den Ball:            17 Uhr bis 18:30 Uhr
Volleyball Jugendtraining:   18:30 Uhr bis 20 Uhr

 

Einladung zur Abteilungsversammlung

 

Liebe Volleyballer liebe Eltern,

 

Hiermit laden wir Euch zur Abteilungsversammlung der Volleyballabteilung des TV Anrath ein.

 

Ort: Sporthalle der Johannesschule

Datum: Montag, 1. Oktober 2018

Uhrzeit: 18:45 Uhr

 

Tagesordnung:

 

  • Begrüßung, Feststellung der Stimmberechtigung

  • Bericht der Abteilungsleitung

  • Wahl des/der Abteilungsleiters / Abteilungsleiterin

  • Wahl des/der stellv. Abteilungsleiters / Abteilungsleiterin
  • Ausblick

  • Verschiedenes

 

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Volleyballabteilung die 16 Jahre oder älter sind. Für alle jüngeren Mitglieder sind die Eltern/Erziehungsberechtigten stimmberechtigt.

 

Wir hoffen auf rege Beteiligung.

 

 

Jürgen Rausch und Brigitte Regel

Abteilungsleitung Volleyballabteilung

 

Wir trauern

Die Volleyballabteilung des TV Anrath trauert um ihre Spielerin Meryem!

Die 17 jährige Libera unserer A-Jugend und Damenmannschaft erlag heute ihren schweren Verletzung infolge eines Motorradunfalls.
Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und Freunden.

Wir werden Dich vermissen und uns gerne an Dich erinnern!

Im Namen der Volleyballabteilung
Jürgen Rausch
Abteilungsleiter

 

 

Großer Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften U12

Mit nur einer Niederlage konnte unsere U12 am Sonntag, den 11.3., bei den Bezirksmeisterschaften des Volleyballbezirks Ruhr, den überraschenden 8. Platz von 18 teilnehmenden Mannschaften erringen.

Bereits in der Vorrunde zeigten die Anratherinnen, dass sie nicht hierhergekommen sind um Letzte zu werden. Die Vorgabe der Trainer, mindestens ein Spiel zu gewinnen, wurde bereits im ersten Spiel erfüllt. Zwar wurde dieses Spiel unentschieden nach Sätzen, jedoch mit dem besseren Ballverhältnis für unsere Mädels beendet. Die lange Pause von knapp 2 Stunden wurde genutzt um sich die anderen Teams anzuschauen und den Akku wieder aufzuladen. Im zweiten Spiel dann wieder direkt ein Satzgewinn für unsere Jüngsten. Leider wurde der zweite Satz aber wieder nach der Verletzung einer unserer Spielerinnen abgegeben, so dass der zweite Gruppenplatz feststand und somit die Plätze 7-12 das Ziel für das Turnier wurde. Von "nicht Letzter werden" sprach spätestens ab dann keiner mehr. 

Weiterlesen ...

Geänderte Trainingshalle

Bitte beachten!
Ab sofort finde das Training samstags wieder in der Halle an der Johannesschule Johannesstr. 5 statt!!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen